Suchet der Stadt Bestes

Kirchen laden ein zum Austausch über gute Gesprächskultur

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Bad Aibling laden am kommenden Sonntag, 16. Februar, im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche zum Gespräch über gelingende Gesprächskultur ins evangelische Gemeindehaus ein.

Pfarrer Markus Merz und Pfarrer Georg Neumaier drücken ihre Überzeugung so aus: „Als Christen in Bad Aibling liegt uns an den Fragen des Umgangs miteinander. Uns liegt an einer gemeinsamen Suchbewegung für das Wohl unserer Stadt - oder wie es ein Prophet im Alten Testament einmal ausdrückte: ‚Suchet der Stadt Bestes!‘“

Ziel des Gespräches ist, gemeinsam mit Kandidatinnen und Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Bad Aibling danach zu fragen, wie ein respektvoller Umgang in der Kommunalpolitik und in der Stadt aussehen kann.

Denn, so die Überzeugung des evangelischen Kirchenvorstandes und des katholischen Stadtkirchenrates: "Gutes Reden miteinander ist für die Kirche, für die Gesellschaft und für alle Gemeinschaften – letztlich für die Demokratie - unverzichtbar. Dies verstehen wir als unseren Beitrag als Christinnen und Christen zum Erhalt der Gesprächskultur.“