Eine neue Runde Bibelgespräche?

Ein Wunsch kommt immer wieder auf: Mit einem biblischen Buch umherziehen, Kapitel für Kapitel, wie zuletzt vor gut drei Jahren mit dem Buch der Apostelgeschichte und ihren 28 Kapiteln an 28 verschiedenen Orten.

Sollten wir mit einem weiteren Buch aus der Bibel einen neuen Anlauf starten? Heraus aus Gemeindehaus und Kirche hin zu öffentlichen Orten und hinein in Wohnzimmer und Gärten und dort die Bibel lesen?

Wir tragen in uns die Sehnsucht nach Orientierung: Welches sind die Heilsworte Gottes? Wo ist der auferstandene Christus im Leben zu entdecken? Wer hat Freude an solchen Gesprächen und möchte dabei sein?

Das Ganze lebt natürlich auch davon: Gibt es Menschen, die an einer solchen Reihe gerne mitwirken möchten? Gibt es Ideen, an welchen öffentlichen und privaten Orten eine solche Reihe stattfinden sollte?

Wer hat Lust, es anzugehen? Und übrigens auch: Über welches Buch aus der Bibel soll es gehen? Vielleicht gibt es ja dazu auch Vorschläge. Wir sind gespannt!

Bei Interesse bitte bei Pfarrer Markus Merz markus.merz@elkb.de melden.