Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie unsere Seiten besuchen. Vielleicht bis bald? Wir freuen uns auf Sie!

Advent und Weihnachten

Christbaumkugeln

Gott hat mit der Geburt seines Sohnes ein Hoffnungszeichen in die Welt gesandt: und das wollen wir gerade jetzt feiern!

Kircheneintritt

Willkommen

Wie trete ich in die evangelische Kirche ein? Vereinbaren Sie dafür einen Termin mit Pfarrer Markus Merz oder Pfarrerin Katharina Rig

Gottesdienste/Veranstaltungen

Schild "geöffnet"

Unsere kommenden Veranstaltungen im Überblick. Herzliche Einladung!

Predigten und Online-Angebote

Kopfhörer

Kirche kommt zu Ihnen nach Hause! Manchmal schafft man es nicht in den Gottesdienst oder es ist aufgrund von Einschränkungen nicht möglich, die eigenen vier Wände zu verlassen.

Newsletter & Notizbuch

Frau mit Laptop

"Newsletter der Kirchengemeinde" und "Notizbuch vom Pfarrer Merz" sind zwei Möglichkeiten, immer wieder etwas von uns zu erfahren - einfach hier anmelden!

In den Tagen des Advents an jedem Werktag-Abend - also außer Samstag und Sonntag – lädt Pfarrer Markus Merz um 19:30 Uhr zu einer interaktiven Adventsandacht per ZOOM ein. Die Zugangsdaten sind zu erfragen über kirche-digital.badaibling@elkb.de

Darin soll es ein Gedankenimpuls geben, soll zu einem kurzen Austausch eingeladen werden und soll ein Musikstück zu hören sein.

Lassen Sie sich überraschen!

Ob es damals mit Gutenbergs Buchdruck und Luthers Botschaft nicht auch so war: Auf völlig neuem Wege Menschen erreichen!

Ähnlich bedeutsam mag der nächste Schritt sein, wenn ab Advent die Gottesdienste in der Christuskirche gestreamt werden können. Ganz neue digitale Möglichkeiten tun sich auf!

Ab dem 1. Advent können alle Gottesdienste zeitgleich im Gemeindehaus übertragen und mitgefeiert werden können. Keiner soll befürchten, wieder heimgehen zu müssen, weil der Platz nicht reicht. Derselbe Gottesdienst kann im Saal mitgesungen und mitgefeiert werden.

Auch zuhause können sich kleine Gottesdienstgemeinschaften bilden. Wie wäre es, wenn Familien, enge Freunde, Nachbarn sich einander im kleinen Kreis einladen - im Rahmen dessen, was die Beschränkungen um Corona möglich machen. Es geht darum: Gottesdienste auf dem Bildschirm nicht einfach anschauen, sondern gemeinsam bei sich zuhause mitfeiern. Für die Übertragung ins Internet wird es besondere Termine geben, die die Kirchengemeinde rechtzeitig bekannt geben wird.

Wir haben uns zum traditionellen Brot-für-die-Welt-Suppen-Essen am 1. Advent etwas einfallen lassen.

Nachdem die Regeln zu Hygiene und Abstand es nicht zulassen, von Topf zu Topf und von Tisch zu Tisch zu gehen, wird es eine „Suppe to go“ geben.

Zugunsten Brot-für-die-Welt wird auf diese Weise die langjährige Tradition daher nicht unterbrochen.

Unter freiem Himmel bei jedem Wetter erwartet der Wirt Fjodor Rolew von der Genussart die Gottesdienstbesucher nach dem Gottesdienst zu einer Suppenverkostung. Ob Ingwer oder Kürbis, Erbse oder Huhn – man kann sich überraschen lassen.

Schon seit vielen Jahren feiern Christen in Bad Aibling an diesem ehemals staatlichen Feiertag einen ökumenischen Gottesdienst.

In diesem Jahr kommt ein weiterer ökumenischer Aspekt:

Die evangelische und die katholische Gemeinde laden am Mittwoch, 18. November um 19:00 Uhr in die katholischen Stadtkirche Mariä Himmelfahrt zum ökumenischen Abendgottesdienst ein.

Buße geht alle an. In der Buße drückt sich die Sehnsucht nach Neuanfang und Neuausrichtung aus - in privater wie in gesellschaftlicher Hinsicht.

Liturgie: Diakon Klaus Schiessl; Predigt: Pfarrer Markus Merz.

Rose Engel Hand
Bildrechte: pixabay

Online-Andacht am Ewigkeitssonntag, 22. November 2020, 18 Uhr

Gott kennt alle unsere Namen – in diesem Video laden Pastor Ralf Peter Reimann und Pfarrerin Maike Roeber herzlich ein zur Online-Andacht am Ewigkeitssonntag – und erzählen schon jetzt ein wenig davon, was Namen für eine besondere Bedeutung haben können, was es mit dem virtuellen Trauerbuch auf sich hat - und von der Gewissheit, dass niemand bei Gott verloren geht, denn - Gott kennt alle unsere Namen. 

Kommende Termine

Fr, 27.11. 19:30 Uhr
Kontakt: Mirko Spallek
Bad Feilnbach Kapelle zum Guten Hirten Bad Feilnbach
So, 29.11. 8:30 Uhr
Pfarrer Markus Merz
Bad Feilnbach Kapelle zum Guten Hirten Bad Feilnbach
So, 29.11. 10 Uhr
Pfarrer Markus Merz
Bad Aibling Christuskirche Bad Aibling