Der neue Gemeindebrief ist da

Konfis beim Hummeldruck
Bildrechte: Angela Hummel

Die Konfirmanden konnten sich an Ort und Stelle selbst ein Bild machen, wie der Gemeindebrief gedruckt wird. Felix Hummel vom Hummeldruck in Mietraching zeigte den Jugendlichen, wie aus dem Deckblatt - schon in die Druckmaschinen eingespannt - Schritt um Schritt mit den anderen Seiten der neue Gemeindebrief entsteht.

Nach diesem Rundgang durch die Druckerei lud Familie Hummel die kleine Gruppe erst einmal zum Kakao ein.

Der neue Gemeindebrief Dezember bis Februar wird nun in die Haushalte verteilt oder er liegt auch in Gemeindehaus und Kirche auf. Wir freuen uns ja, dass dieses Mitteilungsheft so gut und intensiv gelesen wird.

Kaum zu glauben: Bald schon wird sich Günter Schlierbach zum nächsten Gemeindebrief seine ersten Gedanken machen. Günter Schlierbach ist nämlich für die Redaktion des Gemeindebriefes verantwortlich – und das Sammeln der Themen dazu fängt durchaus schon vor Weihnachten an.

Übrigens: Wer Lust und Zeit an, in seiner Straße den Brief vier mal im Jahr auszuteilen, ist herzlich willkommen! Einfach im Pfarramt Bescheid geben.