"Alle gute Gabe...

Erntegaben
Bildrechte: Lisa Bühler

... kommt her von Gott, dem Herrn. Drum dankt ihm dankt, drum dankt ihm dankt und hofft auf ihn." (EG 508)

 

Mit einem festlich geschmückten Altar haben wir vergangenen Sonntag Erntedank gefeiert. Vielen Dank an Leila Luzius, die mit ihrem Team den Altar so schön geschmückt hat.

Darüber hinaus haben wir Irina Müller feierlich in das Amt der Lektorin eingeführt (siehe dazu auch den Artikel im OVB).

Ich frage mich, wofür bin ich eigentlich dankbar?

Gerade in diesem Jahr, wo es so viel leichter ist, die negativen Dinge aufzuzählen, zu sagen, was alles schwierig und anstrengend ist... Da will, ja, da muss ich für mich die Perspektive ändern und merke dann, wie gut mir das tut.

Ich will Sie/Euch daran teilhaben lassen, wofür ich momentan und immer wieder dankbar bin: 

  • die ökumenische Reise ins Heilige Land, die wir im Februar gemacht haben
  • für die Zeit, die ich mit meinem Mann und meiner Familie verbringe
  • die Ernte, die wir dieses Jahr erhalten haben (das erste Mal Auberginen und Wassermelone aus dem eigenen Garten!)
  • so viele neue Erkenntnisse und (Glaubens-) Erfahrungen
  • die Gemeinschaft, die ich auf so viele Weisen erfahren habe
  • mein bestandenes 2. Examen
  • zu wissen, dass ich noch wunderbare 5 Monate in dieser Gemeinde sein darf
  • für Menschen, die unsere Gemeinde mitgestalten, die Gottes Liebe bezeugen
  • und vieles, vieles mehr

Eine kleine Aufgabe zum Schluss: Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und schreiben auf eine Liste, wofür Sie dankbar sind. Hängen Sie sie auf, wo sie gut zu sehen ist und freuen sich daran.

Lisa Bühler