Herzlich Willkommen!

... auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Bad Aibling!Online Spende

Wir freuen uns, Sie auch persönlich in Gottesdiensten, Konzerten, in Gruppen und Gemeindeteams zu begrüßen.

Ihre Pfarrerin Katharina Rigo und Pfarrer Markus Merz
im Namen des gesamten Teams 

Aktuelles

Jerusalem
Bildrechte: Pixabay

Auf unserer Reise ins Heilige Land 21.- 29. Februar 2020 sind wir auf den Spuren unseres Glaubens unterwegs. Wir entdecken die Vielfalt des Landes. Dabei suchen wir zu verstehen, wie die Geschichte Gottes mit den Menschen mit allen Sinnen zu begreifen ist.

Pfarrer Markus Merz hatte selbst einmal während seines Studiums zwei Semester in Jerusalem studiert und erfahren, wie sehr das Heilige Land als „fünftes Evangelium“ zu verstehen ist. Er freut sich, wieder einmal eine Gemeindegruppe dorthin zu begleiten. Auf unserer Reise gehen wir den Stationen des Lebensweges Jesu entlang: Von Bethlehem über Galiläa nach Jerusalem. Wir besuchen archäologische Orte wie auch Orte voller Alltagsleben und werden auch im Wandern die Schönheit des Landes entdecken.

Am Sonntag 8. März werden wir die Gelegenheit nutzen und im Gottesdienst von unseren Erfahrungen berichten.
An dieser Stelle danke an das Team, die diese Reise mitvorbereiten: An Gertrud Funk, Mirko Spallek und Ulf Vogel!
Eine großer Freude, dass für die katholische Schwestergemeinde Pfarrer Georg Neumaier und viele Gemeindeglieder dabei sein werden!

Kirchen laden ein zum Austausch über gute Gesprächskultur

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Bad Aibling laden am kommenden Sonntag, 16. Februar, im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche zum Gespräch über gelingende Gesprächskultur ins evangelische Gemeindehaus ein.

Pfarrer Markus Merz und Pfarrer Georg Neumaier drücken ihre Überzeugung so aus: „Als Christen in Bad Aibling liegt uns an den Fragen des Umgangs miteinander. Uns liegt an einer gemeinsamen Suchbewegung für das Wohl unserer Stadt - oder wie es ein Prophet im Alten Testament einmal ausdrückte: ‚Suchet der Stadt Bestes!‘“

Ziel des Gespräches ist, gemeinsam mit Kandidatinnen und Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Bad Aibling danach zu fragen, wie ein respektvoller Umgang in der Kommunalpolitik und in der Stadt aussehen kann.

Denn, so die Überzeugung des evangelischen Kirchenvorstandes und des katholischen Stadtkirchenrates: "Gutes Reden miteinander ist für die Kirche, für die Gesellschaft und für alle Gemeinschaften – letztlich für die Demokratie - unverzichtbar. Dies verstehen wir als unseren Beitrag als Christinnen und Christen zum Erhalt der Gesprächskultur.“

Für das Gemeindehaus suchen wir einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin
im Stundenumfang von 4-6 Stunden pro Woche.

Dabei geht es um die technische Fürsorge
für das Haus und um Pflege der Außenanlagen.

Auch in unserem evangelischen Kindergarten in Willing
ist immer wieder ein Einsatz notwendig.

Wir suchen einen Menschen, der auch für kurze Anfragen kommen kann
und Sinn für die alltäglichen Erfordernisse bei den wiederkehrenden Veranstaltungen hat.

Lust bekommen? Einfach im Pfarramt nachfragen.

Teilen
Bildrechte: Kirchengemeinde

Beim 5Brote&2Fische kommen jung und alt im Gemeindehaus zusammengekommen:
Wir singen gemeinsam, bringen vor Gott das Gute wie das Schwere, wir beten miteinander.
Und wir hören in einer Geschichte davon, wie Gott seine Welt unter uns aufbaut.

Und immer geht es darum, dass wir so vieles miteinander teilen können:
Unsere Freude, einen schönen Gedanken, auch unsere Sorgen, oder frisches Brot, ein gutes Lied oder auch Blumen.

Zum Merken gleich schon einmal der nächste Termin:
Sonntag, 22. März 2020 um 11:30 Uhr
Sich überraschen lassen.

Wer bei der Musik mitmachen möchte: Bei Angela Hummel melden ah@hummeldruck.de

5broteund2fische
Bildrechte: Kirchengemeinde

Was ist dieser 5Brote&2Fische-Gottesdienst?

  • miteinander in einem Kreis sitzen –  ob jung, ob alt
  • Lieder singen und dabei auch einmal Bewegungen machen
  • miteinander für das Leben danken und beten
  • eine Geschichte aus der Bibel hören, zum Beispiel die von Jesus und den fünf Fischen und am Ende etwas teilen, was uns satt macht

Vielleicht ist der Gottesdienst ja auch ganz anders?

  • sonntags um 11.30 Uhr
  • einmal im Monat im Gemeindehaus in Bad Aibling 
  • dauert eine gute halbe Stunde

Komm einfach vorbei und gestalte ihn mit! Weitererzählen – vielleicht wollen ja auch andere dazu kommen?

Verantwortlich ist Pfarrer Markus Merz. 

Immer mittwochs in der Fastenzeit ab 26. Februar um 6:30 Uhr

Das diesjährige Motto lautet:

"Zuversicht! - Sieben Wochen ohne Pessimismus“.

Nach einem ca. halbstündigen geistlichen Impuls sind Sie herzlich zum gemeinsamen Frühstück eingeladen!

Nutzen Sie diese 7 Wochen in der Fastenzeit, um geistliche Denkanstöße in den Alltag mitzunehmen und über Zuversicht und Pessimismus nachzudenken.

Damaris Sonn
Bildrechte: Kirchengemeinde

Unsere neue Sekretärin hat ihren Dienst aufgenommen:

Damaris Sonn ist das neue Gesicht im Pfarramt. Mit ihrer Familie lebt sie in Brückmühl. Ansonsten hatte die gebürtige Düsseldorferin bis zuletzt beim Bayrischen Roten Kreuz gearbeitet.

Wir freuen uns über den frischen Blick von außen und ihre Offenheit.

Am besten selbst einmal im Pfarramt vorbeischauen. Bis Ostern wird sie zunächst allein an den Mittwoch-Vormittagen und Freitag-Nachmittagen anzutreffen sein. 

Kinder Brot für die Welt
Bildrechte: Brot für die Welt

Wir verlieren nicht aus dem Blick, dass wir in einer zerrissenen Welt leben, in der Menschen hungern und in Armut leben. Besonders berührt es uns, wenn es Kinder an elementaren Dingen des Lebens mangelt – wenn sie kein Dach über dem Kopf haben oder mit verschmutztem Wasser aufwachsen müssen.

Wir lassen uns anstiften von Jesus, der sagte: "Ich bin gekommen, damit die Menschen das Leben in Fülle haben." Deshalb geben gerne unseren Beitrag, dass Leben in Fülle nicht allein den Reichen vorbehalten ist und wir tragen es in unserer Fürbitte vor Gott. "Brot für die Welt" arbeitet dafür in den Krisenregionen unserer Welt.

Unserer evangelischen Kirchengemeinde Bad Aibling können sie Ihre Spende anvertrauen, die wir für sie an "Brot für die Welt weiterleiten". Die Bankverbindung unserer Kirchengemeinde bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling lautet DE47 7115 0000 0000 0257 42. Sie erhalten - bei Vorliegen Ihrer Adresse - eine entsprechende Zuwendungsbescheinigung.

Melanie Gumbat
Bildrechte: Kirchengemeinde

Melanie Gumbert lädt ein zur Eltern-Kind-Gruppe im evangelischen Gemeindehaus.
Wir freuen uns, für die Familien wieder ein Angebot zu haben.

Start: Freitag, 17. Januar

Ankommen ab 9:15 Uhr
Begrüßen, spielen, reden, lachen ab 9:30 Uhr

Näheres direkt bei Melanie: gumbert.melanie@gmail.com

Kochteam
Bildrechte: Kirchengemeinde

Der "Mittagstisch für Senioren" ist ein echter Erfolg für unsere Kirchengemeinde. Vor vielen Jahren hatte Diakon Wiesinger begonnen, alte und weniger alte Menschen einzuladen, um einmal im Monat zum Mittagessen zusammen zu kommen. Ein Projekt der Gemeinschaft und des Ineinanders von jung und alt.

Bisher bilden Christine Lehmann und Christine Böhmert und Susanne Drechsler das Kochteam. Das Essen wird oft jahreszeitlich passend bereitet: Im Sommer die Tomatenkaltschale und im Winter der vitaminreiche Salat und die mit Zimt verfeinerte Lasagne.

Frau Drechsler hat nun innerhalb ihrer Arbeit bei der Caritas eine neue Aufgabe und kann leider nicht mehr mitwirken. Wir sind sehr dankbar für ihr engagiertes Mitkochen und ihre zupackende freundliche Art. "Liebe Frau Drechsler: Danke für alles!!!"

Nun suchen die beiden Christines einen neuen Kochpartner, um auch weiterhin einmal im Monat freitags ein feines Gericht bereiten zu können.
Lust bekommen? Nachfragen bei Christine Böhmert, 08061 92815 oder Christine Lehmann, 08061 5819.

Kommende Termine

Pfarrer:innen

Schafe

Wir sind für Sie da!                                                                                                                                                                                 

Heiraten in unserer Gemeinde

Hochzeit Hände Glaube Liebe Hoffnung

Gerne können Sie in der Christuskirche Bad Aibling oder in der Kapelle zum Guten Hirten Bad Feilnba